Fischer-Familie Dirks aus Neuharlingersiel

Mein HeimatHafen Neuharlingersiel ~ Fischwirt Hendrik Dirks

Fischwirt Hendrik Dirks am Steuerrad des Kutters "Anna I"
Fischwirt Hendrik Dirks am Steuerrad des Kutters “Anna I”

Als waschechter Neuharlingersieler ist er mit der Fischerei groß geworden und hat schon als Kind auf dem Schiff mitgeholfen. Sein Vater, Fritz Dirks, ist Fischer in vierter Generation. Klar, dass Hendrik die Leidenschaft für die Fischerei in die Wiege gelegt wurde.

Die „Anna I“, wie der Kutter seiner Familie heißt, ist sozusagen sein Heimatschiff, mit ihr ist sein Berufswunsch entstanden. Gefischt wird vorwiegend Granat, auch Nordseegarnele oder umgangssprachlich Krabbe genannt.

Fischwirt Hendrik Dirks mit seinem Vater Fritz Dirks auf dem Kutter "Anna I"
Fischwirt Hendrik Dirks mit seinem Vater Fritz Dirks auf dem Kutter “Anna I”

Die dreijährige Ausbildung zum Fischwirt findet nicht nur auf dem Kutter statt. Zweimal im Jahr geht es für jeweils zehn Wochen an die Landesberufsschule nach Rendsburg.

Hier hat Hendrik mit 19 weiteren Schülern den theoretischen Teil der Ausbildung absolviert. Welcher Teil der Ausbildung der spannendere war, da ist sich Hendrik nicht sicher. Die Arbeit auf dem Kutter ist eindrucksvoll, denn das Meer ist unberechenbar. Auch wer meint, die Naturgesetze zu kennen, muss sie dennoch respektieren. Die Zeit in der Berufsschule ist sicher der ruhigere Teil der Ausbildung. Und genauso interessant ist es, sich mit Gleichgesinnten austauschen zu können.

Denn wer teilweise 48 Stunden am Stück auf der See ist, hat einen anderen Alltag, als ihn die meisten kennen. Freunde treffen, ins Kino oder feiern gehen – das ist nicht immer ohne weiteres möglich. Denn nach den Ausfahrten heißt es erst einmal: essen und schlafen, bis es auch schon wieder aufs Meer geht. Seiner Zukunft sieht er gelassen entgegen.

Hendrik ist nun fertig mit seiner Ausbildung und freut sich darauf, seinem Vater noch mehr unterstützen zu können. „Der Beruf wird durch zahlreiche EU-Gesetze zwar immer schwieriger“, aber er ist optimistisch, dass auch zukünftig junge Leute diesen Berufsweg wählen werden. Eine Ausbildung zum Fischwirt ist anspruchsvoll, aber für Hendrik war es die beste Entscheidung.

Hendrik Dirks - Fischwirt auf dem Kutter "Anna I"

Nach dem Abitur studieren? Damit konnte sich Hendrik Dirks nicht anfreunden und entschied sich für eine Ausbildung zum Fischwirt.

Hendrik Dirks – Fischwirt auf dem Familien-Kutter “Anna I”

Praktikum Kutter

Ausflugsfahrten mit dem Kutter