Boßel-Europameisterschaft 2024 in Neuharlingersiel

17. Europameisterschaft der Friesensportler

4 Tage – 3 Disziplinen

Das Großereignis Europameisterschaft wirft seine Schatten voraus. Die Vorbereitungen auf das Friesensport-Spektakel im Thalasso-Nordseeheilbad Neuharlingersiel laufen auf Hochtouren.
Vom 09. bis zum 12. Mai 2024 erwartet Sie ein unvergessliches Erlebnis.

Zum ersten Mal in der Geschichte dieser Meisterschaften werden Athleten-Unterkunft, alle Wettkampfstätten und der großzügige Festplatz inklusive Feiermeile fußläufig erreichbar sein. Die dadurch nahezu intime Atmosphäre wird seinen Teil dazu beitragen, dass während der 17. Europameisterschaft der Friesensportler ein einzigartiges Flair entstehen wird. Seien Sie dabei und verfolgen Sie das Spektakel am Himmelfahrts-Wochenende direkt an den Strecken und im Festzelt. Sportlerteams aus den Niederlanden, Irland, Italien und Schleswig-Holstein sowie des Friesischen Klootschießerverbandes freuen sich darauf, von Ihnen angefeuert zu werden.

Schon der Auftakt am frühen Donnerstag-Nachmittag wird ein großartiges Erlebnis werden, wenn die teilnehmenden Nationen mit ihren Funktionären und Sportlern in Reih und Glied antreten und begleitet von mehreren Musikkapellen, zahlreichen Fahnenabordnungen der ostfriesischen und oldenburgischen Boßel-Vereine und deren Schlachtenbummler den Festmarsch zur Eröffnung der Meisterschaften beginnen.

Festumzug zum historischen Kutterhafen

Ziel des Marsches ist der historische Kutterhafen, um der Eröffnungszeremonie und den an den Folgetagen stattfindenden Siegerehrungen den passenden maritimen Rahmen zu geben.  Rund um das Hafenbecken erwartet Sie eine Feiermeile, auf der sich Sponsoren, lokale Vereine sowie soziale Einrichtungen aus der Region präsentieren.

Logo der 17. Europameisterschaften der Friesensportler

Kultur und Kulinarisches

Der Festumzug endet schließlich auf dem Festgelände, direkt am Hafen. Hier wird der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil als Schirmherr der Europameisterschaften, die Sportler in Empfang nehmen und die Europameisterschaften gemeinsam mit weiteren offiziellen Vertretern der Verbände und der lokalen Politikszene eröffnen.

Im Festzelt bieten diverse kulturelle und kulinarische Angebote an allen Tagen Unterhaltung. Für die abendliche Partystimmung sorgen Bands und DJs, die Sie einheizen werden.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sportliche Highlights im Minutentakt

Sportlich wird es dann ab Freitag interessant, wenn sich annähernd 600 aktive Sportler und Sportlerinnen in den verschiedenen Disziplinen des Friesensports messen werden.

Auf dem Feldkampfgelände direkt hinter dem Deich in Richtung Ostbense greifen zuerst die Werfer und Werferinnen zur Hollandkugel, um ihre Titelträger zu ermitteln. Dieses mit Bleistäben gefüllte hölzerne Wurfgerät ist 300 Gramm schwer und hat einen Durchmesser von 65 Millimeter. Es kommt regelmäßig bei internationalen Feldkämpfen zum Einsatz und hat seinen Ursprung, wie der Name schon sagt, in den Niederlanden. Insgesamt 10 Würfe werden in einem Streckenwerfen absolviert – die Starter mit der höchsten Gesamtweite erklimmen das Siegerpodest.

Am Samstag geht es dann für die Straßenkämpfer am Werdumer Altendeich um Edelmetall. Geworfen wird hier, ebenfalls in einem Streckenwerfen mit 10 Würfen, mit der irischen Eisenkugel. Das stählerne Wurfgerät ist etwa 800 Gramm schwer und hat einen Durchmesser von 5,8 Zentimetern. Es wird ein Genuss sein, zu beobachten, mit welcher Präzision und Wurfkraft insbesondere irische Athleten in der Lage sind, das Wurfgeschoss förmlich auf die Straße zu katapultieren. Einzelwürfe von über 250 Metern sind in dieser Disziplin keine Seltenheit und auch den ostfriesischen Teilnehmern werden mit der Irlandkugel gute Medaillenchancen eingeräumt.

Am Sonntag steht schließlich die Paradedisziplin der Oldenburger, den Ostfriesen und Schleswig-Holsteinern auf dem Programm – der Standkampf mit der Klootkugel. Dieses ebenfalls hölzerne Wurfgerät hat einen Bleikern, wiegt 375 Gramm bei einem Durchmesser von etwa 5,5 Zentimeter. Diese Disziplin hat eine mehrere Jahrhunderte alte Tradition an der Nordseeküste und gilt als technisch äußerst anspruchsvoll. Nicht von ungefähr ist der Weltrekordler im Klootschießen ein Ostfriese. Der zweifache Europameister Stefan Albarus aus Norden beförderte die Kugel in den Mittneunziger Jahren auf sagenhafte 106,2 Meter – ein Rekord, der bis heute Gültigkeit hat. Bei der Kite- und Windsurfschule Windloop können Sie diesen beeindruckenden Schlusswettbewerb vom Deich aus, bei idealer Perspektive verfolgen. Auch hier werden mehrere Würfe zu einem Gesamtergebnis addiert, um die neuen Europameister zu ermitteln.

Große Abschlussfeier mit garantierter Partystimmung

Nach den Schlusswettbewerben findet schließlich auf dem Festgelände die Abschlusszeremonie mit Ehrung des Gesamt-Mannschaftseuropameisters und Abschlussparty statt. Der Friesische Klootschießerverband hofft auf heimischen Terrain diesen Titel erfolgreich verteidigen zu können.

Viele weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des FKV, dem Dachverband der Friesensportler in Oldenburg und Ostfriesland seit 1902 sowie Fachverband „Friesensport“ des Niedersächsischen Landes-Sport-Bundes (LSB) seit 1963 ⇒ https://fkvonline.de/

Veranstaltungsplan

Sponsoren Boßel-EM 2024

Donnerstag,09. Mai 2024

08.00 Uhr
Training Alle Nationen

13.30 Uhr
Festumzug Treffen beim EDEKA

16.00 Uhr
Eröffnungsfeier – Festgelände Hafen

18.00 Uhr
Party mit DJ Heiko – Festgelände Hafen

Freitag, 10. Mai 2024

09.00 Uhr
Hollandkugel Männliche und weibliche Jugend

12.30 Uhr
Hollandkugel Frauen

14.00 Uhr
Hollandkugel – Männer

18.00 Uhr
Siegerehrung – Festgelände Hafen und Party mit DJ Westi

Sponsoren Boßel-EM 2024

Samstag, 11. Mai 2024

09.00 Uhr
Irlandkugel Männliche und weibliche Jugend

12.30 Uhr
Irlandkugel Frauen

14.00 Uhr
Irlandkugel – Männer

19.00 Uhr
Siegerehrung – Festgelände Hafen und Party mit DJ Fama

Sonntag, 12. Mai 2024

09.00 Uhr
Klootschießen Männliche und weibliche Jugend

12.30 Uhr
Klootschießen – Frauen

14.00 Uhr
Klootschießen – Männer

18.00 Uhr
Siegerehrung – Festgelände Hafen und Party mit DJ Eike sowie Livemusik mit KlangArt

Das könnte Sie auch interessieren

Unterkünfte in Neuharlingersiel und umzu

Im Thalasso-Nordseeheilbad Neuharlingersiel erwarten Sie eine große Auswahl an Ferienwohnungen, Hotels, Pensionen und Ferienhöfen sowie Deutschlands einzige DJH Resort Club-Jugendherberge.

Mehr erfahren
Nordsee-Camping ganzjährig genießen

Genießen Sie unabhängig von der Jahreszeit Ihren Nordsee-Camping-Urlaub direkt hinterm ostfriesischen Deich am UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer am angrenzenden BadeWerk Neuharlingersiel.

Mehr erfahren
Gastroführer für Neuharlingersiel

In Neuharlingersiel ist die Auswahl an Restaurants und Cafés groß. Wählen Sie mit unserem Gastroführer das Restaurant, welches Ihren persönlichen Vorstellungen entspricht.

Mehr erfahren
Veranstaltungs-Highlights
in Neuharlingersiel

Unter den jährlich über 2000 Veranstaltungen im Thalasso-Nordseeheilbad Neuharlingersiel sind auch zahlreiche Highlights wie das Lichterfest, das Sie nicht verpassen sollten.

Mehr erfahren
Veranstaltungskalender
für Neuharlingersiel

Der Kurverein Neuharlingersiel e.V. hat zahlreiche Veranstaltungen geplant, um auch im kulturellen Bereich keine Wünsche offenzulassen. Unser Tipp für Sie: Wattwanderung für Groß und Klein

Mehr erfahren
Thalasso-Nordseeheilbad Neuharlingersiel