Piratenfahrt mit dem Leuchttürmchen-Club

Piratenfahrt

Wagemutige Freibeuter gesucht! Erlebe ein tolles Seefahrer-Abenteuer und komm mit uns auf große Fahrt: Zusammen mit Käptʼn Willi und seiner berühmt-berüchtigten Leuchttürmchen-Crew stechen wir mit dem Piratenschiff „Gorch Fock“ in See. Sichere Dir Deinen Platz an Bord und melde Dich in der Tourist-Info an.

Dort erhältst Du dann auch weitere wichtige Räuberinfos.

Termine: 05. Juli | 02. August | 16. August

 

 

 

Anmeldung: In der Tourist-Info
Teilnehmer: Mind. 20 Räuber, max. 45 Räuber
Dauer: ca. 4 Stunden
Preis: Kinder 25,00 Euro, Erwachsene 20,00 Euro, Familienpreis: ab dem 2. Kind je 20,00 Euro je Kind
Treffpunkt Leuchttürmchen-Club: 05. Juli um 08.45 Uhr, 02. August um 10.30 Uhr und am 16. August um 08.45 Uhr

Fischer Wilhelm Jacobs

Ausflugskutter "Gorch Fock"
Ausflugskutter "Gorch Fock"
Ausflugskutter "Gorch Fock"

Mein Heimathafen Neuharlingersiel ~ Fischer Wilhelm Jacobs

Kapitän und Fischer Wilhelm Jacobs auf dem Kutter "Gorch Fock"
Kapitän und Fischer Wilhelm Jacobs auf dem Kutter “Gorch Fock”

Die jetzige „Gorch Fock“ ist seit 1971 in Betrieb und hat schon vielen Gästen die Schönheit des Wattenmeeres und der Nordsee auf zahlreichen Fahrten gezeigt.

Wilhelm Jacobs wurde das Fischen in die Wiege gelegt: Nachdem die Angelfischerei sich nicht mehr lohnte, begann seine Familie Ende des 19. Jahrhunderts mit der Fischerei auf Seefische und Krabben und mit der ersten „Gorch Fock“ wurden schon in den 30ern Ausflugsfahrten für Gäste angeboten. Das Interessante daran: Die Nachfrage nach Ausflugsfahrten begann mit der Jagd auf Seehunde im letzten Jahrhundert. Wilhelm Jacobs trat also in die Fußstapfen seiner Vorväter und setzte fort, was seine Familie so liebte.

Der Kutter "Gorch Fock" auf der Ausflugsfahrt nach Spiekeroog
Der Kutter “Gorch Fock” auf der Ausflugsfahrt nach Spiekeroog

Als Fischer in der 5. Generation hat er bereits viele Veränderungen im Ort und in der Fischerei miterlebt. Mit der Fischerei lässt sich zwar auch heute noch ein guter Lebensunterhalt verdienen, allerdings sticht Wilhelm Jacobs nicht mehr in See, um zu fischen. Dafür sei er mittlerweile zu alt, sagt er. Urlauber können aber noch heute mit der Gorch Fock spannende Ausflugsfahrten zu den Seehundbänken oder zur Insel Spiekeroog unternehmen. Wenn es hinauf auf das Meer geht, in die Stille hinein, wo nur das Rauschen der Wellen und das Kreischen der Möwen zu hören ist, kann man verstehen, dass dem leidenschaftlichen Fischer das Herz aufgeht.

Herzen höher schlagen lässt auch das Ein- und Auslaufen der Kutter – es ist immer wieder faszinierend anzuschauen und eine echte Attraktion, die Leben in unseren wunderschönen Hafen bringt. Genießen Sie doch auch einmal den Duft des Meeres direkt auf einem Fischkutter. Wer das Geschehen lieber vom Hafen aus verfolgen möchte, bekommt auch hier einiges geboten: frisch gebratener Fisch, Seemannslieder der Shanty-Chöre und vieles mehr sorgen für die besondere Atmosphäre in unserem idyllischen Hafen, aus dem Wilhelm Jacobs nicht mehr wegzudenken ist.

Willi Jacobs Neuharlingersiel

„Viele behaupten ja, dass ich aus Neuharlingersiel nicht mehr wegzudenken bin“, sagt Fischer Wilhelm Jacobs und lacht.

Wilhelms Jacobs – Fischer und Kapitän auf dem Kutter “Gorch Fock”

Das könnte Sie auch interessieren

Idyllischer Kutterhafen

Der idyllische Kutterhafen in Neuharlingersiel lädt Groß und Klein zum Flanieren und Verweilen ein.

Mehr erfahren
Kutter und Kapitäne

Wir stellen Ihnen die aktive Kutterflotte und die Kapitäne aus Neuharlingersiel vor.

Mehr erfahren
Ausflüge mit dem Kutter

Ausflüge mit einem echten Kutter sind ein ganz besonderes Erlebnis für die ganze Familie.

Mehr erfahren
Ostfriesische Krabbensuppe

Mit unserem Rezept gelingt Ihnen eine original ostfriesische Krabbensuppe im Handumdrehen.

Mehr erfahren
Thalasso-Nordseeheilbad Neuharlingersiel