Camping in Ostfriesland an der Nordsee

Camping in Ostfriesland an der Nordsee
Camping in Ostfriesland an der Nordsee
Camping in Ostfriesland an der Nordsee

Camping in Ostfriesland an der Nordsee

Beim Camping in Ostfriesland die Nordsee und das Wattenmeer direkt vor der Haustür haben? Erholung pur! Unser Nordsee-Campingplatz bietet viele tolle Highlights für Ihren Camping-Urlaub in Ostfriesland. Lassen Sie vom Deich aus den Blick über die Weiten der Nordsee schweifen und sich die frische Brise um „Camping in Ostfriesland an der Nordsee“ weiterlesen

Die Helling in Neuharlingersiel

Ein Kutter auf der Helling in Neuharlingersiel
Ein Kutter auf der Helling in Neuharlingersiel
Ein Kutter auf der Helling in Neuharlingersiel

Die Helling in Neuharlingersiel

Für viele Besucher ist sie unscheinbar und andere sehen sie zwar, aber wissen nicht so recht um was es sich eigentlich handelt. Gemeint ist die Helling am Westhafen in Neuharlingersiel. Bereits seit 1908 verfügt der Kutterhafen von Neuharlingersiel über eine Helling. Im Mai 2015 wurde die neue Helling offiziell eingeweiht. Bei dieser bereits dritten Anlage handelt es sich um eine moderne Slipanlage für die Fischkutter, die die aktuellen Standards erfüllt. Sie löste ihren Vorgänger ab, der im Rahmen der Hafenumgestaltung (1958-1962) an selber Stelle gebaut wurde. Die erste der drei Hellinganlagen befand sich nördlich des jetzigen Insel-Cafés, also auf dem heutigen Parkplatz am Westanleger.

In dem Windenschuppen am oberen Ende der Rampe befindet sich eine elektrisch angetriebene Seilwinde. Diese zieht den Slipwagen, auf dem der Kutter fixiert ist, auf Schienen die Rampe der Helling hinauf. Jetzt hat die Crew die Möglichkeit, ihren Kutter zu warten und Instandsetzungsarbeiten durchzuführen. Besonders wichtig sind die Farbarbeiten an den Fischkuttern, weil Sie im täglichen Einsatz den harten Bedingungen der Nordsee ausgesetzt sind.

Für die Fischer ist die Helling von großer Bedeutung, denn schließlich trägt sie zum Erhalt und der Verbesserung der Infrastruktur für die Fischerei bei. Der Kutterhafen, auch liebevoll „mooi´n Stuuv“ (die gute Stube)“ genannt, ist das Herzstück von Neuharlingersiel. Alles dreht sich um den Hafen und eine aktive Fischerei gehört dazu.

Der Hafen und der Tourismus bilden eine Einheit. Es wird alles unternommen um eine aktive Kutterflotte und auch die Küstenfischerei insgesamt zu erhalten. Mit vereinten Kräften tragen dazu im Wesentlichen der „Hafenzweckverband Neuharlingersiel“ sowie die „Hafenfreunde – Weil wir unseren Fischereihafen lieben“ bei. So auch bei dem Neubau der Helling. Als Bauherr engagierte sich der Hafenzweckverband und übergab den Betrieb der Helling am 29. Mai 2015 an den Fischerverein.

Weitere Informationen über den Kutterhafen in Neuharlingersiel finden Sie auf den folgenden Seiten:

Gesundheitsurlaub an der Nordsee

Gesundheits-Urlaub an der Nordsee - Ruheraum im Thalasso-Zentrum BadeWerk Neuharlingersiel
Gesundheits-Urlaub an der Nordsee - Ruheraum im Thalasso-Zentrum BadeWerk Neuharlingersiel
Gesundheits-Urlaub an der Nordsee - Ruheraum im Thalasso-Zentrum BadeWerk Neuharlingersiel

Gesundheitsurlaub an der Nordsee

Gesundheitsurlaub, das ist Urlaub für die Gesundheit. Doch ab wann ist ein Urlaub eigentlich Gesundheitsurlaub? Jeder freut sich auf die schönste Zeit im Jahr, den Urlaub. Endlich ausschlafen und den ganzen Tag das tun, was Freude bereitet, ob alleine, mit dem Partner oder der ganzen Familie. Wir alle sehnen uns nach dieser Zeit, um Abstand vom Alltag zu gewinnen, fernab der beruflichen und privaten Verpflichtungen. Jetzt muss es schnell gehen, die Koffer sind gepackt- das Ziel steht fest, es geht an die Nordsee. Viele Menschen haben den Wunsch, im Urlaub aktiv zu sein, doch welches ist das richtige Maß?

Wie gestalte ich meinen Gesundheitsurlaub?

Genügt es, den ausgedehnten Spaziergang über den Deich zu machen oder schwinge ich mich am Nachmittag noch auf das Fahrrad und erkunde Ostfriesland? Schließe ich mich in meiner Urlaubswoche nur zwei Mal der Nordic-Walking Truppe an oder nutze ich jeden Tag für den Sport? Welcher Kurs ist für mich sinnvoll und welche Einzelanwendungen sind für mich die richtigen? Eine pauschale Antwort auf diese Fragen gibt es nicht, die Angebote sind so vielfältig wie die Interessen des Einzelnen. Einen guten Anfang macht man jedoch mit Programmen, die sowohl aktive als auch passive Elemente beinhalten. So sollte nach zwei aktiven Tagen rund um den Deich auch mal ein entspannter Tag in der Sauna folgen, Anwendungen im Wellnessbereich komplettieren diesen Ansatz und lassen einen abends müde und zufrieden ins hoffentlich bequeme Bett in der Ferienwohnung fallen.

Bis zu 80% Zuschuss von der Krankenkasse

Neben diesen individuellen Angeboten gibt es auch Programme, die von den Krankenkassen unterstützt werden, beispielsweise die ambulante Vorsorgekur. Bei einem dreiwöchigen Aufenthalt erfährt man nach dem Gespräch mit dem ortsansässigen Kurarzt ein vielfältiges Programm von Anwendungen, die vom Fachpersonal im BadeWerk Neuharlingersiel ausgeführt werden. Bewegungsbäder, Massagen und Packungen mit Naturschlick helfen dabei, gesund zu sein und gesund zu werden. Je nach Kostenträger erhalten Sie sogar einen Zuschuss für Ihre Unterbringung im Ort. Für kürzere Aufenthalte bieten sich Kompaktkurse an, die beispielsweise in einer Woche ganz intensiv die Nordic-Walking Technik schulen – der Spaß in der Gruppe ist dabei garantiert. Auch hier unterstützen die Kassen und übernehmen sogar bis zu 80 Prozent der Kursgebühren. Darüber hinaus kann eine Vorordnung vom Hausarzt an den Urlaubsort mitgebracht und eingelöst werden.

Wellness an der Nordsee

Saunieren im Wellness-Urlaub an der Nordsee
Saunieren im Wellness-Urlaub an der Nordsee
Saunieren im Wellness-Urlaub an der Nordsee

Wellness an der Nordsee

Was bedeutet Wellness?

Wellness bedeutet in erster Linie sich wohl zu fühlen. Der Begriff vereint die drei Worte well-being, fitness und happiness, zu Deutsch also: Wohlsein, Fitness und Fröhlichkeit.
Der Grundgedanke ist angelehnt an die Definition von Gesundheit der WHO. Dort heißt es, dass die Gesundheit der Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens sei. Was brauche ich nun, um mich wohl zu fühlen, fit und dazu auch noch fröhlich zu sein? Sicherlich ein stabiles soziales Umfeld, feste Beziehungen zum Partner, der Familie und zu Freunden. Einen Job, der gleichermaßen zum Lebensunterhalt wie auch der Erfüllung von Wünschen beiträgt. Die Anforderungen in Familie und Beruf sind vielfältiger geworden, das Niveau hat sich insbesondere im beruflichen Umfeld erhöht. Einen Ausgleich zu finden wird immer wichtiger. Angebote zu finden ist nicht schwierig, die Wellnessbranche ist stetig gewachsen und ein Trend jagt den nächsten. Für den Einzelnen wird es dabei immer schwieriger, sich für das Richtige zu entscheiden.

Wellness und Thalasso

Der Begriff Wellness ist neu, der Gedanke jedoch nicht. Anwendungen mit den Elementen aus dem Meer werden zum Teil schon seit Jahrhunderten erfolgreich angewendet. Licht, Luft und Temperatur wirken auf den Organismus und helfen, die Energien im Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Meerwasser, Algen und Naturschlick lassen sich in unterschiedlicher Konsistenz und Temperatur am menschlichen Körper anwenden. Das Zusammenspiel all dieser Elemente bildet die Grundlage für eine hochwirksame Thalasso-Therapie, wie sie an der Nordsee zu erleben ist. Einen echten gesundheitlichen Mehrwert bietet nur das Zusammenspiel dieser Elemente, die Anwendung einzelner Therapien hat nicht das Potenzial, im menschlichen Organismus zu einer Aktivierung der Selbstheilung zu führen- der gewünschte Erfolg bleibt aus. Thalasso kommt nicht aus der Dose oder Tube, sondern hat traditionsreiche und seit vielen Jahrhunderten bestehende Elemente als Grundlage.

Wellness an der Nordsee

Die Nordsee ist für ihr raues Klima bekannt, insbesondere im Herbst und Winter hilft ein intensiver Klimareiz, die Abwehrkräfte zu stärken. Die Ruhe, die weite Landschaft und die gedeckten Farben der Natur im Weltnaturerbe Wattenmeer beruhigen den Geist und sorgen für Ausgleich. Klimakuren, die das absichtliche, aber dosierte Frieren beinhalten sorgen für eine verbesserte Abwehr und Leistungsfähigkeit- die Thalasso- und Klimatherapie sorgt dafür, dass sich der Einzelne wohlfühlt, seine Fitness verbessert und durch eine gemeinsame Zeit mit Gleichgesinnten für Fröhlichkeit sorgt. Aus Fremden werden Freunde und aus Behandelnden Vertraute.

Erleben Sie Wellness pur im BadeWerk Neuharlingersiel an der ostfriesischen Nordseeküste. Entspannen Sie mit Massagen und Thalasso in der neu geschaffenen Wohlfühl-Atmosphäre.

Thalasso an der Nordsee

Thalasso-Urlaub an der Nordsee
Thalasso-Urlaub an der Nordsee
Thalasso-Zentrum BadeWerk

Thalasso an der Nordsee

Thalasso ist nur da, wo ein direkter Bezug zum Meer besteht – Thalasso steht für „Die Kraft des Meeres“. Neuharlingersiel erfüllt diese Voraussetzung absolut und bietet den Gästen mit selbst abgebauten, ortsgebundenen Heilmitteln wie Meerwasser und dem Neuharlingersieler Naturschlick hochwirksame Elemente der Thalasso-Therapie. Ergänzt werden diese Heilmittel durch Algenprodukte und die je nach Jahreszeit unterschiedlich intensiven Klimareize.

Der Neuharlingersieler Naturschlick

Genau diese Elemente kommen im BadeWerk in Neuharlingersiel zum Einsatz. Der Schlick lässt sich dank seiner tollen Konsistenz an den verschiedensten Körperstellen zum Einsatz bringen, beispielsweise als Teilkörperpackung am Rücken gegen den lästigen Rückenschmerz oder als Gesichtspackung und Peeling für ein frisches Aussehen.
Besonders erfolgreich wird der Schlick auch seit vielen Jahren in der Behandlung der Schuppenflechte und Neurodermitis eingesetzt. Ab sofort kann jeder auch Zuhause von diesem tollen Produkt profitieren und im Tiegel zu 500 Gramm mitnehmen.

Algen und das Meerwasser

Algen werden fein zerkleinert und als feine Paste ebenfalls bei Körperanwendungen eingesetzt. Der Mix aus Braun- und Rotalgen ist reich an Mineralien und Spurenelementen wie Jod, Selen und Zink. Algenpackungen wirken bei Hauterkrankungen und Gelenkbeschwerden, regen den Stoffwechsel an und straffen die Haut. Das Meerwasser wird direkt am Strand in Neuharlingersiel entnommen und vor dem Einsatz aufwändig gereinigt. Nicht nur im Meerwasser-Hallenbad sondern auch bei medizinischen Bädern und Inhalationen kommt das Meerwasser zum Einsatz. Es reguliert den Säureschutzmantel der Haut und hilft, sie zu entschuppen- damit fördert es die Regeneration der Haut. Für die Inhalation wird es fein vernebelt, sodass es auch in die feinsten Bronchien und Lungenabschnitte vordringen kann. Dort entfaltet es seine Sekret lösende Wirkung und hilft dem Asthmatiker ebenso gut wie dem chronisch Schnupfen- und Allergiegeplagten.

Thalasso im BadeWerk Neuharlingersiel

Alle Bereiche im BadeWerk sind sinnvoll miteinander vernetzt: Das Meerwasser-Hallenbad mit 30 Grad Celsius Wassertemperatur und 25 m-Schwimmbecken, die Sauna-Landschaft mit sechs Themensaunen und großzügigem Saunagarten, Sauna-Bistro, Wellness-, Kosmetik- und medizinische Abteilung mit Bewegungsbad sowie der Bereich für Gymnastik und Bewegung. Das BadeWerk Neuharlingersiel wurde im Juni 2014 bereits zum zweiten Mal in Folge mit fünf Medical Wellness Stars ausgezeichnet. Lassen Sie es sich während Ihrer kostbaren Zeit, Ihres Urlaubes, gutgehen und erleben Sie auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Behandlungen, die von qualifizierten und freundlichen Mitarbeitern durchgeführt werden.

Thalasso-Nordseeheilbad Neuharlingersiel