Schulter- und Nackenschule

Schulter- und Nackenschule BadeWerk

Schulter- und Nackenschule

Ihr Nacken ist verspannt, der Kopf lässt sich nicht mehr richtig drehen und Sie haben Spannungsschmerzen? Dann besuchen Sie unsere Schulter- und Nackenschule. Neben praktischen Übungen bekommen Sie wertvolle Tipps, wie Sie Ihren Alltag rückenschonender gestalten können.

Trainingszeit: 45 Min.

Anmeldung: Im BadeWerk
Dauer: 45 Minuten

Preise: 1 Einheit 7€, 3 Einheiten 18€, 10 Einheiten 55€

Aqua-Fit

Aqua-Fit

Durch gezielte Übungen kräftigen, mobilisieren und dehnen Sie Ihre Muskulatur. Abwechslungsreiche Übungen und viel Spaß an den Bewegungen sorgen für Ausgleich und Wohlbefinden.

Max. Teilnehmerzahl: 10 Personen

Trainingszeit: 45 Min.

Thalasso-Zentrum BadeWerk mit angepassten Öffnungszeiten

Tourist-Information Neuharlingersiel
Tourist-Information Neuharlingersiel

Thalasso-Zentrum BadeWerk Neuharlingersiel mit angepassten Öffnungszeiten ab dem 03. Januar 2022

Das BadeWerk Neuharlingersiel stellt sich auf den zu erwartenden, coronabedingten Besucherrückgang nach den Feiertagen ein

Neuharlingersiel. Das Thalasso-Zentrum BadeWerk Neuharlingersiel zieht im Januar Konsequenzen aus der reduzierten Nachfrage im Dezember.

„Die letzten Corona-Entwicklungen und -Verordnungen hatten einen erheblichen Rückgang unserer Besucherzahlen zur Folge. Eine dieser Entwicklung eigentlich gerecht werdende Schließung des BadeWerk Neuharlingersiel möchten wir aber unbedingt vermeiden. Deshalb werden wir zunächst ab dem 03. Januar 2022 die Öffnungszeiten für unser Meerwasser-Hallenbad, der Sauna-Landschaft, dem Fitness-, Wellness- und Kurmittelbereich anpassen“, so Andreas Eden, Geschäftsführer und Kurdirektor des Kurverein Neuharlingersiel e.V.

Die Sauna-Landschaft steht den Gästen montags bis samstags ab 15 Uhr bis 21 Uhr und sonntags ab 12 Uhr bis 18 Uhr zur Verfügung. Das Meerwasser-Hallenbad ist montags, freitags du samstags von 15 bis 19 Uhr zum freien Schwimmen geöffnet. Dienstags und donnerstags wird von 15 bis 18 Uhr freies Schwimmen und ab 18 Uhr ein Aqua-Fit-Kurs angeboten. Mittwochs steht um 15 Uhr Aqua-Fit auf dem Plan und ab 16 Uhr freies Schwimmen bis 19 Uhr. Sonntags ist das Meerwasser-Hallenbad von 12 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Der Besuch des Meerwasser-Hallenbades und der Sauna-Landschaft ist ohne Voranmeldung und ohne Zeitfenster möglich. Für die Aqua-Fit-Kurse ist eine Voranmeldung erforderlich.

Für den Fitnessbereich gilt ein gesonderter Fitnessplan. Die Kurse beginnen montags bis freitags jeweils um 15.00 Uhr / 15.30 Uhr. Das komplette Angebot ist auf der Homepage des BadeWerk Neuharlingersiel unter www.badewerk.de veröffentlicht. Der Besucher hat zudem die Möglichkeit, sich einen Flyer mit allen Informationen herunterzuladen.

Im Kurmittel- und im Wellnessbereich sind Anwendungen ab dem 03. Januar 2022 nur noch nach vorheriger Reservierung möglich. Bereits bestehende Termine behalten ihre Gültigkeit.

„Wir hoffen, dass die Corona-Verordnungen und dementsprechend die Nachfrage der Gäste möglichst schnell eine Rückkehr zu den gewohnten Öffnungszeiten zulassen. Wir bedauern den Schritt, sehen wirtschaftlich aber aktuell keine andere Möglichkeit. Wir werden die Gegebenheiten genauestens weiterverfolgen und entsprechend reagieren”, so Melanie Vanderschot, Leiterin des Thalasso Zentrum BadeWerk.


Weitere Informationen: Kurverein Neuharlingersiel, Edo-Edzards-Straße 1, 26427 Neuharlingersiel, Telefon 0 49 74 / 188-0, Telefax 0 49 74 / 1 88-82, info@neuharlingersiel.de, www.neuharlingersiel.de.

Thalasso-Zentrum BadeWerk ab 1. Oktober unter 2G-Regelung geöffnet

Thalasso-Zentrum BadeWerk Neuharlingersiel ab 1. Oktober unter 2G-Regelung geöffnet
Thalasso-Zentrum BadeWerk Neuharlingersiel ab 1. Oktober unter 2G-Regelung geöffnet

Thalasso-Zentrum BadeWerk Neuharlingersiel ab 1. Oktober unter 2G-Regelung geöffnet

Keine Voranmeldungen mehr notwendig, Masken nur im Foyer

Neuharlingersiel. Ab 1. Oktober sind das Meerwasser-Hallenbad sowie die Sauna-Landschaft und der Wellness- und Fitness–Bereich im BadeWerk Neuharlingersiel wieder fast ohne Einschränkungen geöffnet. Auch Voranmeldungen und Masken in den Ruheräumen sind nicht mehr notwendig. Möglich macht dies die neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachen vom 22. September 2021. Der Kurverein Neuharlingersiel e.V. nutzt die darin vorgegebene Möglichkeit, den von Corona genesenen bzw. gegen Corona geimpften Gästen ab 1. Oktober 2021 wieder ein Stückchen Normalität anzubieten. Besucher können dann wieder wie gewohnt während der Öffnungszeiten die Einrichtung besuchen und müssen dabei im gesamten Gebäude – außer dem Foyer – keine Maske tragen. Beim Check-in werden die Kontaktdaten per App oder Zettel erfasst und der Besucher zeigt seinen Impf- oder Genesenennachweis vor. Nachdem die Gäste sich mit Maske an der Rezeption für ihren weiteren Aufenthalt im entsprechenden Bereich angemeldet haben, können sie sich im Rest des Hauses ohne Maske bewegen. Auch sind die Corona-bedingten Beschränkungen der Gästezahlen aufgehoben. Ebenso sind die bisher eingeschränkten Tarife wieder frei buchbar.

Die Umstellung auf 2G ermöglicht dem Team des BadeWerk Neuharlingersiel, wieder alle Angebote voll betreiben zu können. So finden in der Sauna wieder stündlich Aufgüsse statt, die Dampfbäder, die Salzkajüte, die Nebelbank sowie der Eisbrunnen sind geöffnet und im Meerwasser-Hallenbad stehen das Babybecken und die Solarien wieder zur Verfügung. Im Wellness- und Kurmittelbereich sind die Ruheräume geöffnet.

„Wir freuen uns sehr, unseren Gästen wieder unser komplettes Angebot zur Verfügung stellen zu können. Die Umstellung auf die 2G-Regelung stellt für uns einen erheblichen Schritt in Richtung Normalität dar. Unsere Gäste haben in den vergangenen anderthalb Jahr sehr viele Einschränkungen in Kauf nehmen müssen, um uns trotzdem treu weiter besuchen zu können. Wir freuen uns nun diesen Weg einschlagen zu können und so den Wellness-Faktor im BadeWerk wieder deutlich zu steigern“, so Andreas Eden, Kurdirektor und Geschäftsführer des Kurverein Neuharlingersiel e.V.

Im Kurmittelbereich wird die 2G-Regelung nicht angewendet. Hier bietet das Team des BadeWerk medizinisch notwendige Anwendungen zu den Bedingungen der jeweils für den Landkreis Wittmund gültigen Warnstufe an.

 

 

 


Weitere Informationen: Kurverein Neuharlingersiel, Edo-Edzards-Straße 1, 26427 Neuharlingersiel, Telefon 0 49 74 / 188-0, Telefax 0 49 74 / 1 88-82, info@neuharlingersiel.de, www.neuharlingersiel.de.

Neuharlingersiel weiterhin einziges zertifiziertes Thalasso-Nordseeheilbad

Neuharlingersiel weiterhin einziges zertifiziertes Thalasso-Nordseeheilbad an der deutschen Nordseeküste
Neuharlingersiel weiterhin einziges zertifiziertes Thalasso-Nordseeheilbad an der deutschen Nordseeküste

Neuharlingersiel weiterhin einziges zertifiziertes Thalasso-Nordseeheilbad an der deutschen Nordseeküste

Rezertifizierung des Standortes und Prüfung der Partnerbetriebe erfolgreich abgeschlossen

Neuharlingersiel.Am Freitag verkündete Hans Jörg Schmeisser, Prüfer des Europäischen Prüfinstituts Wellness & Spa e.V. (EPWS), im Rahmen einer feierlichen Urkundenübergabe die frohe Kunde: Das Thalasso-Nordseeheilbad Neuharlingersiel spielt weiterhin in der ersten Liga als derzeit einziger zertifizierter Thalasso-Ort an der deutschen Nordseeküste. Ein unabhängiges Komitee hat die Prüfung vorgenommen. Im Fokus standen dabei die vielfältigen Thalasso-Angebote im Thalasso-Zentrum BadeWerk, die Thalasso-Kompetenz der Tourist-Information sowie der teilnehmenden Unterkunftsbetriebe. Sie alle entsprechenden den strengen Kriterien des Instituts mit Sitz in Bremerhaven. Neben der umfangreichen Prüfung vor Ort wurden auch Mystery-Checks bei allen Betrieben vorgenommen.

Bereits zum zweiten Mal geprüft wurden die Pension Ursula und Utesch`s Ferienwohnungen. Janssen´s Hotel, Hotel Rodenbäck, die Appartments Rodenbäck sowie die beiden Appartments Backbord und Steuerbord im BadeWerk Neuharlingersiel waren turnusgemäß bereits zum dritten Mal dabei. „Alle Betriebe bieten eine sehr hohe Qualität und konnten die Prüfer mit ihrem Thalasso-Know-How bei der Beratung, der Produktkenntnis und der Darstellung der Angebote auf ihrer Internetseite überzeugen. Wir gratulieren allen Partnern herzlich zu dieser hervorragenden Leistung“, so Hans Jörg Schmeisser vom EPWS. Andreas Eden, Geschäftsführer und Kurdirektor des Kurverein Neuharlingersiel e.V. ist begeistert.

„Als wir uns vor sechs Jahren erstmals dieser Prüfung unterzogen haben, wussten wir noch nicht, wie positiv sich diese Auszeichnung auswirken wird. Inzwischen ist das Thalasso-Nordseeheilbad Neuharlingersiel in aller Munde. Wir bedanken uns bei allen

Partnerbetrieben für ihr Engagement. Damit tragen sie dazu bei, die Qualität Neuharlingersiels und unsere hervorragenden Thalasso-Produkte erfolgreich nach außen zu tragen.“, resümiert Eden.

2015 hat die erste Thalasso-Prüfung im Thalasso-Nordseeheilbad Neuharlingersiel stattgefunden. Damals haben sich neben dem BadeWerk Neuharlingersiel fünf Betriebe diese hohe Qualität bestätigen lassen, dürfen sich Thalasso-Kooperationspartner des Thalasso-Nordseeheilbades Neuharlingersiel® nennen und mit diesem Gütesiegel werben. Inzwischen sind weitere Betriebe dazu gekommen, die bei ihren Gästen ebenfalls mit der Thalasso-Qualität und ihrem Know-How für Gesundheitsreisen vor allem in der Nebensaison werben möchten.

Thalasso-Partner können Mitgliedsbetriebe des Kurverein Neuharlingersiel e.V. werden, die den Qualitätsbestimmungen des EPWS entsprechen. Sie dürfen für drei Jahre als offizielle Thalasso-Partnerunterkünfte des Thalasso Nordseeheilbads® Neuharlingersiel für die Thalasso-Qualität ihres Hauses werben. Die Überprüfung bei den Betrieben findet alle drei Jahre statt. Interessierte Betriebe können sich jederzeit in der Tourist-Information anmelden.

 

 


Weitere Informationen: Kurverein Neuharlingersiel, Edo-Edzards-Straße 1, 26427 Neuharlingersiel, Telefon 0 49 74 / 188-0, Telefax 0 49 74 / 1 88-82, info@neuharlingersiel.de, www.neuharlingersiel.de.

Tag der Sauna 2021 im BadeWerk

BadeWerk Sauna Aufguss

Aktionstag des Deutschen Sauna-Bundes e.V.

Entspannen Sie am „Tag der Sauna“ im BadeWerk Neuharlingersiel und genießen Sie unsere einzigartige Sauna-Landschaft mit ihrem maritimen Ambiente. Unsere sechs Themen-Saunen garantieren Ihnen ein besonderes Wohlfühlerlebnis mit einem speziellen Aufgussplan, dem Einsatz von Licht und Klang, belebenden Düften und kleinen Erfrischungen. Freuen Sie sich auf unseren einzigartigen Original Neuharlingersieler Naturschlick und kreieren Sie selbst Ihre ganz persönlichen Thalasso-Masken und -Peelings.

Anmeldung:   Bis zum Vortag im BadeWerk
Termin:           Freitag 24. September ab 10.00 Uhr

Thalasso ist unsere Natur

Melanie Vanderschot - Thalasso-Zentrum BadeWerk
Melanie Vanderschot - Thalasso-Zentrum BadeWerk
Melanie Vanderschot - Thalasso-Zentrum BadeWerk

Thalasso ist unsere Natur

„…ein anderes Wort für Gesundheit… – Das BadeWerk in Neuharlingersiel ° Thalasso ist unsere Natur“!

Der stressige Alltag verlangt vielen von uns einiges ab und wie gerne würde man in diesen Zeiten einfach einmal entspannen, die Beine hochlegen und sich verwöhnen lassen. Obwohl es leider nicht immer und meist auch nicht sofort möglich ist, gönnen sich viele Menschen heute bereits kurzfristige und dennoch erholsame Wellnessurlaube im Thalasso-Nordseeheilbad Neuharlingersiel – sei es über das Wochenende oder über ein oder zwei freie Tage.

Auch wenn es nur ein kleines, freies Zeitfenster sein mag findet die Erholung dennoch statt! Das BadeWerk in Neuharlingersiel beherbergt dafür das Meerwasser-Hallenbad, eine große authentische Sauna-Landschaft sowie den Wellness-, Kurmittel- und Fitnessbereich des prädikatisierten Fischerdorfes und ist weit über die Grenzen Ostfrieslands bekannt. Diese einzigartige Thalasso-Einrichtung ist bereits das zweite Mal in Folge als einzige Einrichtung in ganz Norddeutschland mit fünf Medical Wellness Stars ausgezeichnet worden.

Die große Nachfrage hat dafür gesorgt, dass der Markt in den letzten Jahren immer mehr Wellnessanbieter, auch im Bereich der Klima- und Thalasso-Therapie hervorbrachte. Ganz bewusst setzten wir im BadeWerk auf diese natürlichen Heilmittel. In Bezug auf die Begriffserklärung gibt es aber leider immer wieder Missverständnisse, die den positiven Ruf der Bezeichnung “Wellness und Thalasso-Therapie “ einige Verunsicherungen erzeugen lässt. Daher ist es wichtig auf einiges zu achten.

Was bedeutet Wellness?

Wellness wird oftmals mit den Begriffen Erholung und Entspannung assoziiert. Übersetzt bedeutet Wellness „Wohlbefinden“ und „Wohlfühlen„. Der Begriff Wellness wird umgangssprachlich meist dann genutzt, wenn einem etwas besonders gut tut. Als Pause vom Alltag gehören gesundheitsfördernde Entspannungstechniken wie Massage, Fitness genauso zu Wellness wie eine bewusste Ernährung, Bewegung und Saunaaufenthalte. Darüber hinaus lässt sich auch ein Spaziergang an der frischen Nordseeluft, der Genuss eines guten Tees vor dem Kaminfeuer bei Entspannungsmusik als Wellness begreifen. Auf den Punkt gebracht: Wellness ist all jenes, was entschleunigt und Körper und Geist zur Ruhe kommen lässt.

Was muss eine gute Wellnessanwendung bieten?

Leider gibt es derzeit keine klare Definition, was eine Wellnessanwendung bieten muss. Aus diesem Grund ist es wichtig, selbst die Fühler auszustrecken und sich die Angebote ganz genau anzusehen. Das BadeWerk, wie auch weitere gute Wellness-Unternehmen, bietet zum Beispiel immer ein Angebot, das nicht nur reine Wellnessanwendung besitzt, sondern zusätzlich ein vielseitiges Arrangement mit Nutzung der Saunen, Schwimmbad sowie ein gastronomisches Gebot. Auch die Öffnungszeiten des Wellnessbereichs sind sehr wichtig. In der Regel plant man auch im Wellnessurlaub tagsüber Ausflüge und möchte die Region außerhalb seiner gebuchten Räumlichkeiten kennenlernen. Ist der Wellnessbereich jedoch nur bis 17 Uhr geöffnet, wird man nicht als zufriedener Gast nach Hause gehen. Besonders wichtig bei der Auswahl des Wellnessanbieters ist Bereich der ausgebildeten Mitarbeiter wie Wellnesstherapeuten und staatlich geprüften Kosmetiker.

Was bedeutet Thalasso?

Das Wort ist griechischen Ursprungs und bedeutet „Meer“. In der Thalasso-Therapie macht man sich die natürlichen Kräfte zunutze. Bei den Anwendungen kommen Produkte aus dem Meer zum Einsatz, dazu gehören Meerwasser, Salz, Algen und Meeresschlamm. Alle sind reich an wichtigen Spurenelementen, Vitaminen, Proteinen, Mineralstoffen und Aminosäuren. Aber auch das gesunde Nordseeklima und lange Aufenthalte im Freien wie Spaziergänge in der Brandungszone oder sportliche Betätigung im gesunden Reizklima. Thalasso-Therapien pflegen die Haut, unterstützen die Entschlackung und steigern das allgemeine Wohlbefinden.

Diese Philosophie leben wir im BadeWerk seit vielen, vielen Jahren! Bei allen Wellness-Anwendungen und medizinischen Behandlungen kommen unsere örtlichen Heilmittel wie Nordseeluft, Meerwasser und der originale, 400 Jahre alte Neuharlingersieler Naturschlick zum Einsatz.
Ich hoffe, dass ich mit dem „Blick hinter die Kulissen“, unser BadeWerk in Neuharlingersiel näher bringen konnte und würde mich sehr darüber freuen, wenn sie sich das BadeWerk gönnen!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Team vom Thalasso-Zentrum BadeWerk

Das BadeWerk Neuharlingersiel wird 10 Jahre alt

10 Jahre BadeWerk Neuharlingersiel
10 Jahre BadeWerk Neuharlingersiel

BadeWerk Neuharlingersiel wird 10 Jahre alt

kleines Rahmenprogramm zum Jubiläum

Neuharlingersiel. Genau vor 10 Jahren, am 11. Juni 2011, wurde das BadeWerk Neuharlingersiel durch den damaligen niedersächsischen Wirtschaftsminister Jörg Bode eröffnet. Minister Bode bezeichnete die bis dahin größte Baumaßnahme in der Geschichte des Kurverein Neuharlingersiel e.V. als Leuchtturm-Projekt an der ostfriesischen Nordseeküste. Es vereint Meerwasser-Hallenbad, Sauna-Landschaft mit sechs Themensaunen und großzügigem Sauna-Garten, Bistro, Wellness-, Kosmetik- und medizinische Anwendungen sowie Fitness und Entspannung unter einem Dach.

„Es kommt mir so vor, als wäre es gestern gewesen, dass wir das BadeWerk Neuharlingersiel eingeweiht hätten. Das war ein großer Kraftakt, der mir noch gut in Erinnerung ist – war es bis dahin doch die größte Investition, die der Kurverein Neuharlingersiel e.V. getätigt hat.“, stellt Andreas Eden, Geschäftsführer und Kurdirektor des Kurverein Neuharlingersiel e.V. fest.

Mittlerweile hat sich das BadeWerk Neuharlingersiel unter dem Motto „Thalasso ist unsere Natur“ als eine der besten Thalasso-Einrichtungen Deutschlands einen Namen gemacht. „Das Thalasso-Zentrum BadeWerk setzt hohe Ansprüche an die Servicequalität der Mitarbeiter und auf die Wirkungskraft der natürlichen Heilmittel für die Behandlungen. Insbesondere der Original Neuharlingersieler Naturschlick ist unser Aushängeschild. Sehr viele Gäste aus ganz Deutschland kommen ins BadeWerk, um mit ihm Linderung bei Erkrankungen der Haut und des Bewegungsapparates zu erfahren. Genau so wertvoll sind für uns die Gäste, die uns zur Gesunderhaltung besuchen und dafür unsere Saunalandschaft, das Hallenbad oder den Wellnessbereich nutzen.“ so Melanie Vanderschot, Leiterin des BadeWerk Neuharlingersiel. Sie und ihr Team sind stolz auf die Entwicklungen der letzten zehn Jahre. Inzwischen wurde das BadeWerk im September 2020 bereits zum vierten Mal in Folge als einzige Einrichtung in Deutschland mit fünf Medical Wellness Stars ausgezeichnet. Die erste Zertifizierung war im Eröffnungsjahr am 19. Dezember 2011.

Das Qualitätssiegel Wellness Stars garantiert Wohlfühlen mit höchster geprüfter Qualität. Ebenso hat der Deutsche Sauna-Bund e.V. die Sauna-Landschaft bereits zum zweiten Mal in Folge mit der Bestnote “Sauna Premium” ausgezeichnet. Und gleichzeitig war das BadeWerk Neuharlingersiel eine wichtige Voraussetzung für die Auszeichnung Neuharlingersiels als bislang einziges zertifiziertes Thalasso-Nordseeheilbad an der ostfriesischen Nordseeküste. Diesen Titel trägt das malerische Fischerdorf seit 2015.

Am 11. Juni 2021 feiert der Kurverein Neuharlingersiel e.V. dieses zehnjährige Jubiläum – pandemiebedingt – intern im kleinen Rahmen und mit guter Laune. Zudem gibt es ein Gewinnspiel für die Gäste. Hauptgewinn ist ein Wellness-Gutschein im Wert von 200 Euro. Am Gewinnspiel teilnehmen kann jede Person über 18 Jahre und Wohnsitz in Deutschland mit einem Beitrag zu ihrem schönsten persönlichen Erlebnis in der Thalasso-Einrichtung. Die Teilnahme erfolgt über die Website des BadeWerk.

Der Kurverein Neuharlingersiel e.V. investierte seinerzeit rund 7,5 Mio. Euro in die Thalasso-Einrichtung. Bei der Einrichtung hat der Kurverein Neuharlingersiel e.V. sehr viel Wert auf die Verwendung natürlicher Materialien und einen authentischen Baustil gelegt. Der ortstypische Charakter des Fischerdorfes spiegelt sich so überall im BadeWerk wider. Und bei Massagen, Behandlungen und Therapien kommen örtliche Heilmittel wie Meerwasser und der 400 Jahre alte einzigartige originale Neuharlingersieler Naturschlick zum Einsatz.

 

 

 


Weitere Informationen: Kurverein Neuharlingersiel, Edo-Edzards-Straße 1, 26427 Neuharlingersiel, Telefon 0 49 74 / 188-0, Telefax 0 49 74 / 1 88-82, info@neuharlingersiel.de, www.neuharlingersiel.de.

Meerwasser-Hallenbad und Sauna-Landschaft im BadeWerk Neuharlingersiel öffnen ab 7.6.

Öffnung Meerwasser Hallenbad und Sauna Landschaft
Öffnung Meerwasser Hallenbad und Sauna Landschaft

Meerwasser-Hallenbad und Sauna-Landschaft im BadeWerk Neuharlingersiel öffnen ab 7. Juni

Wiederöffnung unter ähnlichen Bedingungen wie im Vorjahr – Tests sind derzeit nicht notwendig

Neuharlingersiel. Am 7. Juni öffnen nun auch das Meerwasser-Hallenbad sowie die große Sauna-Landschaft im BadeWerk Neuharlingersiel nach sieben Monaten wieder ihre Türen. Kurmittel-, Wellness- und Bewegungsbereich sind bereits teilweise geöffnet und dürfen unter den neuen Auflagen das Angebot ebenfalls ausbauen. „Da der Inzidenzwert im Landkreis Wittmund derzeit unter 35 liegt, dürfen wir nun auch im Meerwasser-Hallenbad und der Sauna-Landschaft wieder starten und knüpfen in etwa dort an, wo wir im November aufgehört haben. Alle Anwendungen sind derzeit ohne Test möglich. Natürlich hoffen wir, dass der Inzidenzwert weiterhin so niedrig bleibt.“, so Melanie Vanderschot, Leiterin des BadeWerk Neuharlingersiel.

Die Vorschriften sind umfangreich. Der Kurverein als Betreiber der Einrichtungen möchte den Gästen des Thalasso-Nordseeheilbad Neuharlingersiel jedoch gerne so viele Leistungen wie derzeit möglich für ihre Aufenthaltsgestaltung anbieten. Für die Wiederöffnung der großen Saunalandschaft und des Meerwasser-Hallenbades hat Melanie Vanderschot deshalb mit ihrem Team ein detailliertes Konzept entwickelt. Die Vorschriften an die Reinigung und Desinfektion erfordern andere Öffnungszeiten. Die Gäste können das Meerwasser-Hallenbad sowie die Sauna-Landschaft jetzt zu festen Zeitfenstern besuchen. Somit ist sichergestellt, dass die Besucher den vorgeschriebenen Mindestabstand einhalten und sich nicht zu viele Personen gleichzeitig im Bad oder der Sauna begegnen können. Wichtig ist eine vorherige Anmeldung per Mail oder Telefon.

„Aufgrund unserer zahlreichen Erfahrungen aus dem Vorjahr wissen wir genau, worauf zu achten ist und können auf diesen Erfahrungen aufbauen. Und nun freuen wir uns sehr auf die ersten Besucher im Meerwasser-Hallenbad und der Sauna-Landschaft.“, so Kay Renz, Leiter des Meerwasser-Hallenbades und der Saunalandschaft im BadeWerk Neuharlingersiel. Mit seinem Team hofft er, baldmöglichst wieder in den Normalbetrieb wechseln zu können.

Ab 7. Juni ist das Meerwasser-Hallenbad drei bis fünf Mal pro Tag für einen eineinhalb-stündigen Aufenthalt geöffnet. Dafür stehen der Schwimmerbereich sowie die Schwimm-Autobahn zur Verfügung. Das Abendschwimmen findet dienstags von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr statt, das Frühschwimmen freitags von 8.00 bis 9.30 Uhr.

Die Anzahl der Besucher im Meerwasser-Hallenbad ist jeweils auf 30 begrenzt. Stühle und Liegestühle dürfen aus Hygienegründen nicht genutzt werden, die Ruhebereiche sind – wie die Dampfbäder, die Solarien und das Baby-Becken – geschlossen. Laut Auskunft der Deutschen Gesellschaft für Bäderwesen ist Schwimmen im Hallenbad ungefährlich, da der Chlorgehalt des Bades die Covid-19-Viren abtötet.

Montags bis freitags finden mindestens einmal täglich 35-minütige Aqua-Fit-Kurse statt. Außerdem werden zwei Mal in der Woche Aqua-Fit Präventionskurse angeboten. An den Kursen können jeweils bis zu 20 Personen ab zwölf Jahren teilnehmen.

Die Gruppen des Kneipp-Verein können montags und freitags, die Mitglieder der Rheuma-Liga jeweils dienstags und donnerstags das Meerwasser-Hallenbad nutzen. Die Anmeldung erfolgt für sie direkt über den jeweiligen Anbieter.

Auch die große Sauna-Landschaft im BadeWerk öffnet zu neuen Zeiten. Jeden Tag stehen jeweils zwei feste Zeitfenster à vier Stunden für einen Saunabesuch zur Verfügung. Die Anzahl der Besucher ist auf jeweils 35 Personen begrenzt. Alle Themen-Saunen im Innen- und Außenbereich, die Ruheräume, das Tauchbecken, die Fußbäder, die Außenliegen und Hängematten, die Strandkörbe sowie das Tidebecken stehen den Besuchern zur Verfügung. In den Ruheräumen ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen, im Außenbereich kann darauf verzichtet werden. Aufgüsse dürfen derzeit nicht stattfinden, ebenso sind das Dampfbad, die Salzkajüte und der Eisbrunnen vorschriftsgemäß nicht in Betrieb. Um die vorgegebenen Sicherheitsabstände einhalten zu können, ist der gewohnte Wechsel zwischen der Sauna-Landschaft und dem Meerwasser-Hallenbad nicht möglich. Am Mittwoch von 12.00 bis 16.00 Uhr findet die Damensauna statt.

Das Sauna-Bistro ist geöffnet und lädt mit seinem vielfältigen Speisenangebot ein. Ab sofort werden hier wieder Salate, Fischbrötchen, Pommes Frites, mehrere Pizza-Variationen, Fisch- und Nudelgerichte sowie Kaffee und Kuchen serviert.

Die Anmeldungen für einen Besuch im Meerwasser-Hallenbad oder der großen Sauna-Landschaft sind ab 4. Juni telefonisch oder per Mail möglich (04974 – 18813 oder badewerk@neuharlingersiel.de) und sollten spätestens einen Tag vor dem geplanten Aufenthalt erfolgen. Eine Übersicht über die Auslastung sowie die Öffnungszeiten und Preise findet man auf der Website des BadeWerk Neuharlingersiel unter www.badewerk.de. Die Registrierung vor Ort kann über die Luca App erfolgen oder per Zettel.

Sollte der Inzidenzwert steigen, wird der Kurverein Neuharlingersiel e.V. die Angebote entsprechend der dann gültigen Vorschriften anpassen und auf der seiner Website darüber informieren.

 

 

 


Weitere Informationen: Kurverein Neuharlingersiel, Edo-Edzards-Straße 1, 26427 Neuharlingersiel, Telefon 0 49 74 / 188-0, Telefax 0 49 74 / 1 88-82, info@neuharlingersiel.de, www.neuharlingersiel.de.

Erneut Bestnote für Sauna-Landschaft im BadeWerk Neuharlingersiel

Sauna-Premium 2021 BadeWerk Neuharlingersiel
Sauna-Premium 2021 BadeWerk Neuharlingersiel

Erneut Bestnote für Sauna-Landschaft im BadeWerk Neuharlingersiel

Deutscher Sauna-Bund vergibt erneut Qualitätssiegel „Sauna-Premium“

Neuharlingersiel. Der Deutsche Saunabund e. V. überreicht bereits zum zweiten Mail in Folge dem Team des BadeWerk Neuharlingersiel die begehrte Urkunde. Über 40 Kriterien wie die Servicequalität, die Qualifikationen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Sauberkeit, Hygiene und Wohlfühlambiente sowie das Gastronomieangebot wurden vom Sauna-Bund e. V. als sehr gut bewertet und deshalb mit der Höchstnote „Sauna-Premium“ ausgezeichnet.

„Wir freuen uns außerordentlich, nach der ersten Auszeichnung im Jahr 2018 auch in diesem Jahr wieder die Bestnote erzielt zu haben“, so Melanie Vanderschot, Leiterin des BadeWerk Neuharlingersiel. „Unsere Gäste sind von unserem Angebot unserer maritimen Sauna-Landschaft und den Themen-Saunen begeistert und fühlen sich in diesem Ambiente sehr wohl. Es ist schön, dass uns der Sauna-Bund e. V. als unabhängige Prüfstelle diese Premium-Qualität ebenfalls bestätigt.“.

Der Sauna-Bund e. V. zeichnet bundesweit Saunen in den Kategorien „Classic“, „Selection“ und der Höchstnote „Premium“ aus. Neben dem BadeWerk Neuharlingersiel gibt es in Ostfriesland noch eine weitere Sauna mit dieser Auszeichnung, bundesweit sind es 105 Einrichtungen. Die Auszeichnung gilt für drei Jahre und gibt Sauna-Besuchern mehr Sicherheit und Orientierung bei der Auswahl der Einrichtung.

„Wir haben die Corona-Zwangsschließung genutzt, unsere Sauna-Landschaft sowie das Meerwasser-Hallenbad gründlich zu prüfen. Die jährliche Revision ist bereits vollständig abgeschlossen. Sobald wir dürfen, können wir starten. Darauf freuen wir uns und auch unsere vielen Gäste, die gerne wieder unsere Angebote in Anspruch nehmen möchten“, so Kay Renz, Leiter des Meerwasser-Hallenbades und der Sauna-Landschaft. Auch das breite Leistungsspektrum wurde optimiert und die Zeitstaffelungen in Sauna- und Hallenbad angeglichen. Künftig werden auch kürzere Saunazeiten angeboten. Ebenfalls wurden nach Jahren der Konstanz die Preise an die gestiegenen Personal- und Reinigungskosten in allen Bereichen angepasst.  „Unser Leistungsangebot und unsere Servicequalität haben wir ganz nach den Wünschen unserer Gäste ausgerichtet. Wir sind sehr gut aufgestellt, wenn es wieder los geht.“, so Melanie Vanderschot.

Das BadeWerk Neuharlingersiel bietet derzeit seine Angebote im Kurmittel- und Wellnessbereich an. Termine können telefonisch oder per Mail abgestimmt werden. Es gelten die allgemeinen Hygienevorschriften. Die Sauna-Landschaft sowie das Meerwasser-Hallenbad sind gemäß der aktuell gültigen Corona-Verordnung bis auf Weiteres geschlossen.

Das BadeWerk Neuharlingersiel wurde im Jahr 2011 als Thalasso-Einrichtung errichtet und setzt auf die örtlichen Heilmittel wie Klima, Meerwasser, Algen und den Original Neuharlingersieler Naturschlick. Es ist die einzige Einrichtung in Deutschland, die bereits vier Mal in Folge mit fünf Medical Wellness Stars ausgezeichnet wurde.

 

 

 


Weitere Informationen: Kurverein Neuharlingersiel, Edo-Edzards-Straße 1, 26427 Neuharlingersiel, Telefon 0 49 74 / 188-0, Telefax 0 49 74 / 1 88-82, info@neuharlingersiel.de, www.neuharlingersiel.de.