Zugvogeltage – 13. bis 21. Oktober 2018

Zugvogeltage

Zugvogeltage – 13. bis 21. Oktober 2018

Die Zugvogeltage bieten jedes Jahr eine besondere Gelegenheit, die Bedeutung des UNESCO- Weltnaturerbes Wattenmeer für den internationalen Vogelzug zu erleben und sich von seiner Faszination anstecken zu lassen. 10 Millionen Wat- und Wasservögel wie die Pfuhlschnepfe, der Alpenstrandläufer, nordische Gänse, der Austernfischer oder der Knuttrasten hier auf ihrer Reise zwischen den arktischen Brutgebieten und den Winterquartieren im Süden.

Wegen der großen Bedeutung des heimischen Wattenmeeres für die Zugvögel hat die Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer
die Zugvogeltage bereits zum 10. Mal ins Leben gerufen. Auch im Thalasso-Nordseeheilbad Neuharlingersiel bieten wir in diesem Rahmen Veranstaltungen für Klein und Groß an. Wir freuen uns auf eine spannende Themenwoche mit Ihnen und wünschen Ihnen viele Freude bei der Erkundung dieses außergewöhnlichen Lebensraumes.

Infos und Kontakt Neuharlingersiel

16. OKTOBER


10.00 Uhr

Fotosafari mit dem Fotografen Martin Stöver

Kontakt zum Kurverein Neuharlingersiel e.V.
Infos und Kontakt Neuharlingersiel

17. OKTOBER


16.30 Uhr

Vogelkundliche Wanderung
für Kinder

Kontakt zum Kurverein Neuharlingersiel e.V.
Infos und Kontakt Neuharlingersiel

19. OKTOBER


10.00 Uhr

Zugvogelkundliche Wattwanderung

Kontakt zum Kurverein Neuharlingersiel e.V.
Infos und Kontakt Neuharlingersiel

ZUGVOGELTAGE

Das komplette Programm
zu den 10. Zugvogeltagen
im Nationalpark Niedersächsiches Wattenmeer vom 13. bis 21. Oktober 2018 finden Sie unter www.zugvogeltage.de.

Kontakt zum Kurverein Neuharlingersiel e.V.

Infos zum Programm der Themenwoche “Zugvogeltage”

Nehmen Sie in diesem Kurs das Fischerdorf Neuharlingersiel aus fotografischer Sicht unter die Lupe. Dabei stehen besondere Motive und ungewöhnliche Betrachtungsweisen im Fokus.

Anmeldung in der Tourist-Information bis 17.00 Uhr am Vortag.
Ab 16 Jahren.
Mit NSC 25,00 €, ohne NSC 26,00 €.

NSC=Nordsee-ServiceCard

Vorbei an Strand und Hafen führt ein gemütlicher Spaziergang mit dem Wattführer und Meeresbiologen Bernd Koopmann zum nahe gelegenen Deichvorland, der Salzwiese. Vor allem, wenn das Wasser die Wattflächen überflutet hat, kann man dort viele Vögel beobachten, denn in dieser Zeit können sie die leckeren Würmer und Muscheln im Watt nicht erreichen. Schon auf dem Weg zur Salzwiese werden nicht nur Zugvögel wie Säbelschnäbler, Austernfischer und Rotschenkel entdeckt, sondern auch überlegt, warum die so komische Namen haben und was die eigentlich alle hier suchen.

Anmeldung: Im Leuchttürmchen-Club bis 16.00 Uhr am Vortag
oder unter 04974 18810 oder leuchttuermchen@neuharlingersiel.de
(mind. 5, max. 25 Kinder).

Kosten: Mit NSC 4,00 €, ohne NSC 5,00 €.
Dauer: ca. 1,5 Stunden.

Bitte unbedingt an wetterangepasste Kleidung denken. Wer ein Fernglas hat, bringt es mit.

NSC = Nordsee-ServiceCard

Zweimal im Jahr legen Millionen von Wat- und Wasservögeln auf ihren Reisen zwischen den nördlichen Brutgebieten und den südlichen Überwinterungsgebieten einen Stopp im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer ein. Wer verstehen will, warum die bei Ebbe auftauchenden Wattflächen eine für die Vogelwelt lebenswichtige und unersetzbare Kornkammer darstellen, muss ins Watt gehen und seine „Vogelaugen“ öffnen.

Unterstützung finden Sie durch den Wattführer und Meeresbiologen Bernd Koopmann, der Sie begleiten wird.

Anmeldung: In der Tourist-Info oder unter 04974 1880 oder
unter info@neuharlingersiel.de
(mind. 10, max. 30 Personen).

Kosten: Mit NSC Erwachsene 9,00 €, Kinder (8 bis 14 Jahre) 7,00 €,
ohne NSC Erwachsene 10,00 €, Kinder (8 bis 14 Jahre) 8,00 €.

Bitte denken Sie an warme Oberbekleidung und das „richtige“ Schuhwerk. Die Wanderung ist mit dicken Baumwollsocken und fest sitzenden Stiefeln, Neoprenschuhen oder Schnür-Turnschuhen möglich.